Festival der Zupfinstrumente

Zum Start des Schwerpunktes „Zupfinstrument-Ensembles“ fand in der Dorfkirche St. Quirinus in Fischamend ein Konzert der ganz besonderen Art statt.

Die 4 Lehrkräfte für Zupfinstrumente an der Musikschule Donauland Helga Maier (Mandoline), Thomas Brandstätter (Gitarre), Thomas Krampl (Gitarre) und Andreas Wallner (Gitarre) luden zum Festival der Zupfinstrumente ein. 

Vielfältige Schüler in vielfältigen Ensembles präsentierten ein Programm, das die ganze Bandbreite dieses Instrumentes umfasste. Von Purcell, Telemann und Vivaldi – den großen Komponisten des Barock – über Mozart bis zu den Beatles und der Harry Potter Filmmusik von John Williams. Für jeden Geschmack war etwas zu finden. Vor allem die tolle Akustik der Dorfkirche kam den Zupfinstrumenten gerade recht.

Eine volle Kirche, große Begeisterung bei Schülern wie Eltern und Freude am Miteinanderspielen. Man darf gespannt sein, was das nächste Schuljahr alles bringt.

 

Kommentar verfassen