Kammermusik-Wettbewerb NÖBV

8 Ensembles aus diversen Vereinen und Musikschulen des Bezirks stellten sich vergangenes Wochenende beim Wettbewerb „Spiel in kleinen Gruppen“ des NÖ Blasmusikverbandes einer kompetenten Jury im Haydn Geburtshaus in Rohrau, und wir dürfen stolz mitteilen, dass unsere beiden Ensembles jene mit den meisten zu erringenden Punkten waren.

Unser noch junges Flötentrio in der Besetzung Emilia Taferner, Caroline Strasser und Maria Geyer (Leitung Nicole Marsel) erreichte mit 95,5 Punkten den absoluten Spitzenwert. Ihnen folgte das Blechbläserensemble (Marcel und Thomas Krackhofer, Paul Grassl, Martin Hirmann und Matthias Schwarz, Leitung Dir. Mag. Bernhard Strobl) mit 92,25 Punkten.

Wir freuen uns nicht nur über die großartige Leistung unserer Schüler, sondern dass wir die Musikschule auch als Ort qualitativen Unterrichts präsentieren konnten.

 

Kommentar verfassen