Kürbisschnitzen in Arbesthal

 

Manche Traditionen werden gerne übernommen, so auch das Kürbisschnitzen in Arbesthal. Heuer trafen sich bereits um die 100 begeisterte kleine und große „Kürbisse“ zum gemeinsamen Start in die Halloweenzeit.

Vergangenen Sonntag wurden im Feuerwehrhaus die vom Heimatwerk Arbesthal gratis zur Verfügung gestellten Kürbisse mit großem Eifer  geschnitzt und bemalt, sowie auch die Bastelstationen mit Freude genutzt.

Die Tanzabteilung der Musikschule Donauland unter der Leitung unserer Kollegin Gisa Schafzahl eröffnete pünktlich um 14 Uhr unter großem Jubel erstmalig das Kürbisschnitzen. Auf Grund der Begeisterung aller Teilnehmer, Zuseher und Veranstalter, durften die TänzerInnen ihren gruseligen Tanzauftritt ein weiteres Mal wiederholen.

Mit Freude Blicken wir in das Nächste Jahr, denn auf Einladung der Veranstalter, werden sowohl die Tanzabteilung, als auch musikalische Beiträge der Musikschule Donauland, diese Veranstaltung künftig bereichern.

Nach Kürbissuppe, Spinnenkuchen … sind auch die Bäuche voll und alle  freuen sich, das Fest im nächsten Jahr wieder zu besuchen !

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s